Jugendkurzfilmfestival 2020

EuRegio Filmpreis auf dem Jugendkurzfilmfestival 2020

0
(0)

Mit der feierlichen Preisverleihung, welche aus dem Stadtkino Trostberg live gestreamt wurde, ging am 25.Oktober das vierte Jugendkurzfilmfestival zu Ende.  

Durch die Corona-Pandemie konnte kein Festival im klassischen Sinne stattfinden. Wir haben dennoch den jungen Filmschaffenden auch 2020 eine Möglichkeit geboten, ihr Können zu präsentieren. Danke an alle Akteur*innen, die ein „Jugendkurzfilmfestival – Online 2020“ ermöglicht haben. 

Ausgestrahlt wurde das Festival an drei Tagen über mehrere Videostreams. Die Preisverleihung am Sonntag wurde von rund 100 Personen online mitverfolgt. Am Freitag eröffneten Sabina und Meret vom Veranstalter Q3 das Festival. Durch diverse Videobotschaften von der Jury, dem Bezirksjugendring Oberbayern und dem Kult-Regisseur Marcus H. Rosenmüller konnten wir den Filmschaffenden einen Einblick in deren Arbeit bieten. Danke für all die Gruß- und Videobotschaften. 

Die Gewinner*innen 2020 sind:  

Gewinnerin in der Kategorie “Emotionen”
Jetzt gerade bin ich einfach nur glücklich von Lilly Antonia Jerabek aus München 

Gewinnerin in der Kategorie “Storytelling”
Dear 17 year old me von Katrin Kutschera aus Salzburg 

Gewinner in der Kategorie “Liebe zum Detail”
Der Frosch, der seine Heimat suchte vom pädagogischen Zentrum Schloß Niedernfels  

Anerkennungspreis des Stadtkinos Trostbergs
Harry Potter & die Minions von Johannes Sens aus Chieming. 
 
EuRegio-Sonderpreis für das Sonderthema “Dein Corona-Alltag“:
Alternativen von Kea Bartsch

Der nächste EuRegio Filmpreis wird nächstes Jahr durch FS1 verliehen.
Junge Filmschaffende haben die Möglichkeiten ihre Filme beim Juvinale einzureichen und 2021 den EuRegio Filmpreis für sich zu gewinnen.



How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.