Über

EuRegio Filmpreis

Der Euregio Jugendfilmpreis wird jährlich an Jugendliche im Alter bis 20 Jahre verliehen. Der Preis soll die jüngsten Filmemacher*innen in ihrer Arbeit unterstützten und motivieren. Die Kurzfilme können von Einzelpersonen oder Teams eingereicht werden – durch eine professionelle Jury werden drei Filme ausgewählt und prämiert.

Einreichung

Einreichen kannst du bis zum XXX auf beim Upload-Formular unter euregio-jugendfilmpreis.fs1.tv/hochladen/.

Das Festival: Salzburg & Trostberg

Der EuRegio Jugendpreis wird jährlich vergeben – auf dem Trostberger Filmtagen und dem JUVINALE Nachwuchsfilmfest in Salzburg. Die Filmfestivals finden biennal, das heißt alle zwei Jahre, statt. So wird der EuRegio Jugendfilmpreis alle zwei Jahre in Trostberg (gerade Jahre, z.B. 2020) und alle zwei Jahre bei der JUVINALE (ungerade Jahre, z.B. 2019) verliehen.

Sonderfall Corona

Der EuRegio Jugendfilmpreis soll nicht der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Um das Festival trotzdem abhalten zu können, wird ein Online-Filmfest konzipiert.
Zudem gibt es 2020 einen Sonderpreis: Mit „Dein Corona-Alltag“ wollen wir das Beste aus der Situation machen. Zeig uns mit deinem Film, wie du den neuen Alltag erlebt hast. Im Herbst werden die Kurzfilme als Erinnerung beim Online-Festival über die virtuelle Leinwand flimmern.

Was ist die EuRegio?

Die EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein ist ein freiwilliger Zusammenschluss auf kommunaler Ebene. Die EuRegio ist in vielen Lebensbereichen wie Jugend, Natur- und Umweltentwickelung oder Sport eine wichtige Plattform für die Zusammenarbeit zwischen bayerischen und Salzburger Gemeinden, Behörden und Einrichtungen.

Wer steckt dahinter?

Organisiert wird der EuRegio Jugendfilmpreis vom Salzburger Community TV Sender FS1 und vom Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer Q3.